Neue Firmware für GD77 Radioddity

von Roger Clark

Für das DMR Handsprechfunkgerät GD-77 von Radioddity hat Roger Clark eine neue Firmware OpenGD77 geschrieben. Die neue Firmware funktioniert wirklich gut. Viele Wünsche von Funkamateuren sind hier umgesetzt worden. Das erste was gleich ins Auge fällt ist die bessere Lesbarkeit im Display. Umstellen der Talkgruppen und Auswahl der Zonen funktioniert deutlich besser. Viele Einstellungen sind jetzt über das Menü möglich. Natürlich muss auf dem Computer eine CPS installiert werden, damit der Codeplug angepasst werden kann.

Was sofort positiv auffällt ist, dass der alte Codeplug gleichbleiben kann. So brauch man sich nicht an neue Zonen oder TG’s gewöhnen. Sie werden so übernommen wie man es gewohnt ist, so auch die ID und alle weitere Einstellungen.

Besonders auf die Bedienung und die Darstellung von wichtigen Informationen, wurde wert gelegt. So wird in der Kopfzeile 5 zusätzliche Informationen, so zum Beispiel der TS, die Sendeleistung, der Colorcode und die Akkukapazität. Aber auch die eingestellte Betriebsart, ob nun DMR oder Analog (FM) wird angezeigt.

Über das Menü können viele Technische Einstellungen geändert werden. Mikrofonverstärkung, Sendeleistung, Laustärken u.s.w.

Über ein separaten Menüpunkt kann jetzt der RSSI Wert angezeigt werden. Aber auch die Batteriespannung.

In der PDF-Datei habe ich eine kurze bebilderte Erläuterung (3MB) dargestellt.

Natürlich wird dies ständig weiterentwickelt. So habe ich selbst beim Surfen festgestellt, dass es viele alte Versionen gab. Darum verzichte ich hier auf die Veröffentlichung meines eigenen Codeplugs und die gesaugte CPS Software. Ich füge hier den derzeitigen Link ein, wo ihr euch die Software saugen könnt.

Die neue Software findet ihr nicht bei Radioddity sondern bei Roger Clark.

== Externe Links ==

dort ist der Link zur Firmware auf GitHub

https://github.com/hamdv/OpenGD77

Viel Spaß beim experimentieren.

73, Lutz DL1RLB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.