SWR Messung mit Arduino

Mit einem Arduino, FTDI232 und einem DDS Syntheiser (AD9850) sowie ein paar Bauteilen (LM358) kann ein einfaches SWR Messgerät aufgebaut werden. Der Signalgenerator erzeugt ein Signal auf der eingestellte Frequenz und springt zu nächsten Frequenz bis zum Ende. Vergleichbar so, als ob man am TRX die Frequenz verstellt und dabei kurz sendet und den SWR Wert sich aufschreibt. Hier wird der Wert automatisch ermittelt und über die RS232 Schnittstelle zum Computer geschrieben wo das C#-Programm mit ZDGraph eine Kurve zeichnet.

Im Programm muss man den DDS einstellen:

  • Start- und Endfrequenz (oder Bandauswahl)
  • Schrittweite
  • COM Port
  • SWR Wert
  • Ein/Aus

die fertig aufgebaute Platine

 

die Schaltung
DDS PINs
im Gehäuse
Konfigurationsseite
Startseite Programm ZDGraph
Messung einer W3DZZ

Messung meiner W3DZZ. Ich habe nur das 80m Band eingetragen. Je mehr Steps man einstellt, um so länger dauert die Darstellung. Hier kann man ein bisschen Experimentieren. Ebenso mit dem Schieberegler für das SWR.
Natürlich kann man das als Bild speichern.

Programm ZDGraph (C# in .NET)
Arduino *.ino (PDF-Datei)

Auch bei mir hängt sich das Programm manchmal auf. Also keine Panik oder Kommentare. Ist nur Hobby.

2 Antworten auf „SWR Messung mit Arduino“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.