PC-Headset und Tischmikrofone am IC-705

Um ein PC-Headset mit Mikro und Kopfhörer am IC-705 nutzen zu können müssen nur ein paar Bauteile aufgelötet werden. Die PTT-Schaltung erfolgt über ein 33 Kiloohm Widerstand aber genau über den gleichen PIN den das Mikrofon nutzt. Der Kondensator mit 1 µF blockt die PTT Schaltung ab. Ein Kondensator am Mikrofoneingang verhindert ein brummen. Die Schaltung ist recht einfach.

Ich wollte kein 2,5 mm Stecker löten. Also habe ich ein Adapterkabel bestellt und einfach abgeschnitten. Ein lötbarer Stecker kosten doppelt so viel wie dieses Kabel.

Kabelfarben hängen vom Typ ab
Beschriftung aus dem Manual

Jetzt muss ich nur noch ein Adapter besorgen der von Stereo auf Mono umsetzt. Ein freundlicher OM, DK4XE Viktor hat mich darauf hingewiesen dass man dies im Funkgerät umstellen kann. Herzlichen Dank.

SET >> Connectors >> SP Jack Function >> Phone ( L+R) und schon hört man auf beiden Ohren das Signal.

Auch werde ich auch noch einen Anschluss für eine Fuß-PTT anschließen. Einfach parallel zur PTT schalten.

Wichtig ist, dass im Menü, unter Connectors (letzter Menüpunkt) MIC Jack 8V Output auf OFF steht. Wenn dies eingeschaltet wird, kommt zwar die 8V am PIN raus, aber die Modulation ist deutlich leiser. Standardmäßig liegen da 3,3 Volt an. Vermutlich muss man dann den R1 Widerstand ändern.

Diese Schaltung funktioniert auch für Tischmikrofone mit Elektretmikrofonkapseln. Das Kenwood Tischmikrofon MC-60 ist ein Dynamisches Mikrofon und funktioniert leider nicht. Ebenso das TM 168.

Das Tischmikrofon TBG 678 von AEG funktioniert hingegen auch an dieser Schaltung. Dieses Tischmikro benötigt aber 12 V für den Lautsprecherverstärker und das PTT-LED. Der Anschluss für das Mikrofon und die PTT am IC-705 erfolgt über die o.g. Schaltung.

Tischmikrofon TBG 578

Im Tischmikrofon sind auch Relais drin, die mit der grünen Taste (rechts oben) geschaltet werden können. So kann ich den Lautsprecher ein- und ausschalten ohne den Drehregler zu verstellen. Dann leuchtet auch die grüne LED. Wer dieses Gerät kennt, weiß auch dass der Lautstärkeregler nicht auf „Null“ gedreht werden kann.

Die Originalschaltung der Anschaltung findet ihr auf dieser Seite oder hier bei VK3FS oder bei IW3QID, also mehrfach getestet.

2 Antworten auf „PC-Headset und Tischmikrofone am IC-705“

  1. Hallo Lutz,

    schöner Artikel.

    Für die Kopfhörer brauchst du keinen Adapter um Stereo zu hören.

    Du kannst in den Einstellungen den Kopfhöreranschluss zwischen Mono und Stereo umschalten.

    Wähle im Menü

    SET >> Connectors >> SP Jack Function >> Phone ( L+R)

    dann hast du den Ton an beiden Ohren 😉

    Viele Grüße und 73

    Viktor, DK4XE

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert